Die Heimatgruppe
Sie befinden sich hier: Heimatgruppe BublitzDie Heimatgruppe

Heimatgruppe Bublitz Stadt und Land

Schon ab 1948 fanden sich die Bürger aus Bublitz und des früheren Kreisteiles Bublitz im Westen zusammen, aufgerufen durch Hermann Teske, der in Celle im April 1948 den ersten Bublitzer Brief  herausgegeben hat. Hermann Teske versuchte damit, die Bublitzer, die sich nun in der Fremde neue Existenzen aufzubauen mussten, wiederzufinden und zusammenzuführen. Große Heimattreffen der Bublitzer in Hamburg, Bochum u.a. Städten bildeten in dieser Zeit den Schwerpunkt.

Im Mai 1959 wurde die Patenschaft des Heimatkreis Köslin-Bublitz mit dem Kreis Eckernförde (heute: Kreis Rendsburg-Eckernförde) beschlossen. Als selbständigen Zweig gab es sofort die Heimatgruppe Bublitz Stadt und Land, die damit auch eigene Vertreter im Heimatkreisausschuss hatte.   So gibt es alles zwei Jahre ein großes Heimattreffen mit dem Patenschaftskreis Rendsburg-Eckernförde in Eckernförde.*) Diese Treffen bieten ein weites Forum für Vorträge über Kultur von einst und jetzt, Lesungen im pommerschen Platt, Berichte von Reisen, Austauschen von Bilder aus alter und neuer Zeit u.v.m.. Ganz wichtig ist dabei das Wiedersehen von Verwandten, Freunden und alten Nachbarn. Diese Treffen sind auch immer "eine kleine Reise in die Vergangenheit".

Unabhängig davon hatten sich im Laufe der Jahre in einzelnen Städten kleinere Gruppen der Bublitzer zusammengefunden, um den Heimatgedanken zu pflegen und regelmäßig alte Freunde zu treffen. Von diesen Gruppen sind, soweit bekannt, nur noch zwei wirklich aktive Kreise da. Einmal in Berlin, wobei diese Gruppe schon mit Kolberg/Körlin eine Gemeinschaft bildet, und die Hamburger Gruppe, die bei ihren ¼ jährlichen Treffen noch eine große Anzahl Bublitzer und ehemalige Bewohner des Kreises begrüßen kann.

Leider haben die Heimatgruppen wenig Nachwuchs. Abgesehen von der Tatsache, dass jungen Menschen heute die ganze Welt offensteht, wurde leider häufig versäumt, den Kindern und Kindeskindern die Erinnerung an das verlorene Land, der Heimat von Mutter und Vater, weiterzugeben.

Um die vertrauten Menschen aus Kindheit und Jugend zu treffen und um das Gedenken an die kleine Stadt und das schöne hinterpommernsche Land wachzuhalten, gibt es die Heimatgruppe Bublitz Stadt und Land.


*) Die nächsten Heimattreffen in Eckernförde finden 2013 und 2015 statt

 

Patenschaft des Heimatkreis Köslin-Bublitz mit dem Kreis Eckernförde

Patenschaft des Heimatkreis Köslin-Bublitz mit dem Kreis Eckernförde

© 2004 -2005 Heimatgruppe Bublitz - 2Concept | Alle Rechte vorbehalten! |                                                  Sitemap | Impressum | Home | Mail schreiben